Meldung

„zweiimdruck“ – Kunst im Dialog

Neujahrsempfang und Vernissage

Bonn. Ein Künstlerinnenduo macht Kunst im Duett. „zweiimdruck“ heißt das Duo aus Suki Meyer-Landrut (Königswinter) und Christine Pohlmann (St. Augustin), das sich im dialogischen Prozess gegenseitig Druck macht, der zu Druck-Kunst wird. Was sie im vergangenen Jahr in den Ausstellungen „Plan B“, „Schalen“, „Shemother“ und „Surfing“ präsentierten, kulminiert in einer neuen Ausstellung, die in den kommenden Wochen bei donum vitae in der „Loggia am Stadthaus“ gezeigt wird.

 

In der Bundesgeschäftsstelle von donum vitae, gesetzlich anerkannter Träger von Schwangerschafts- und Schwangerschaftskonfliktberatungsstellen, startet am Donnerstag, 23. Januar, um 18 Uhr in Verbindung mit dem Neujahrsempfang die Vernissage in Anwesenheit der beiden Künstlerinnen. Dazu lädt donum vitae alle Kunstfreunde, Galeriebummler und Druckliebhaber der Stadt herzlich in die Thomas-Mann-Straße 4, 1. OG. in Bonn ein.

Die Ausstellung „zweiimdruck“ ist vom 24. Januar bis zum 28. Februar 2020  werktags von 10 bis 16 h in den Räumen von donum vitae, Thomas-Mann-Straße 4 (Loggia am Stadthaus, 1. OG) in Bonn zu sehen. Eintritt frei!